Chinaclub Berlin

柏林中国俱乐部 / 中国电影俱乐部

In der Cranachstraße 1, am S-Bahnhof Friedenau, residieren der Chinaclub Berlin* und der Chinesische Filmclub. Hier treffen sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat Chinesen, Deutsche und Gäste aller Länder, die sich für China und Ostasien interessieren.

*: Chinaclub für alle,  nicht der “Adlon China Club”  für Millionäre
 

Freitag, 20. Oktober 2017,  19.00 Uhr:

Anniversary (纪念日 Ji Nian Ri)

JiNianRi3k

3 Filme in 3 Räumen zur Auswahl:
1)
Anniversary (纪念日 Ji Nian Ri), Hongkong 2015
2)
Getting Home (落叶归根 Luo Ye Gui Gen), China 2007
3) Wenn Kinder da sind: Kinderfilm. Sonst: Wunschfilm

Bitte beachten Sie: Fr, 3. Nov. 2017 KEIN Chinaclub!

 

Ab 18 Uhr: Xiangqi 象棋(Chinaschach); Tischtennis; Spiele

Xiangqi1TT1Billard1Kicker1

==================================================================

19:00 Uhr, Kleiner Raum
Wenn Kinder da sind: Kinderfilm
Sonst: Wunschfilm

19:00 Uhr, vorderer Raum

Anniversary (纪念日 Ji Nian Ri), Hongkong 2015. Beziehungsfilm von Patrick Kong叶念琛, mit Stephy Tang邓丽欣 und Alex Fong方力申. 108 min, Chinesisch mit englischen UT. Altersempfehlung: ab 14 Jahre.

JiNianRi1

林嘉华(方力申 饰)和邝美宝(邓丽欣 饰)结婚十周年, 决定到瑞士滑雪庆祝 ,但在出发前, 华重遇几年前的老友琪琪 (盛朗熙 饰), 二人发觉对对方的情愫从未减退。 那边, 阿宝竟突然提出不去瑞士, 而她对阿华原来也有一个不可告人的秘密...

JiNianRi3

In der VR lässt der Druck von Zensur, Konformismus und überhöhten Kinopreisen derzeit zwar viele aufgeblähte Historien-, Lifestyle- und Kampfkunstschinken entstehen, aber kaum Filme über den Alltag normaler Leute. Das ist in Hongkong anders, und der hier vorgestellte Film gehört dazu. Im Mittelpunkt stehen der Immobilienberater Keung (Alex Fong) und seine Frau Bo (Stephy Tang), deren Firma Hochzeitsfeiern organisiert. Nach 10 Ehejahren sind die beiden nicht nur immer noch kinderlos, sondern auch ihre gegenseitigen Gefühle sind kühler geworden. Bo hat sich zu einer harten, dominanten Frau entwickelt, die überall das Sagen haben will. Als Keung anfängt, sich dagegen zu wehren, schlägt Bo die Scheidung vor. Die Situation verschärft sich, als eine Kollegin von Keung sich für ihn zu interessieren anfängt, und ein Kunde von Bo für diese. Wie so etwas in Hongkong ausgetragen wird, zeigt der Film.

==================================================================

Ebenfalls 19:00 Uhr, mittlerer Raum

Getting Home (落叶归根 Luo Ye Gui Gen), China 2007. Roadmovie-Komödie von Zhang Yang, mit Zhao Benshan 赵本山, Hong Qiwen 洪启文, Song Dandan 宋丹丹. 105 min, Chinesisch mit englischen UT. Altersempfehlung: ab 12 Jahre

LuoYeGuiGen1

该片讲述两位50多岁的老工人老赵(赵本山饰)和老刘(洪启文饰)的故事。在片头,老刘在和老赵彻夜饮酒后猝死,老赵决定完成让老刘回 家的承诺,背着老刘的尸体从深圳长途跋涉到重庆。途中,他遇到了由中国知名角色演 员扮演的各色各样的人。...

LuoYeGuiGen2

Ein Wanderarbeiter versucht, seinen verstorbenen Freund von Shenzhen in dessen Heimatdorf zurückzubringen. Anfangs kann er den Eindruck erwecken, als sei der Freund lediglich schwer betrunken. Als dann Räuber den Bus anhalten, kommt die Wahrheit heraus. Später zeigt sich, dass sein ganzes Geld, das er und sein Freund von ihrem letzten Arbeitgeber erhalten haben, Falschgeld ist. Trotzdem gelingt es ihm, immer weiter durch das Land zu kommen … auf diese Weise wird der Film, mit einer Paraderolle für Zhao Benshan, zu einem einmaligen chinesischen Road Movie, mit einem Querschnitt durch Landschaften und Situationen, die viel von Chinas Problemen zeigen, aber auch viel von dem, was das Land liebenswert macht.

===================================================================

Danach wie immer:
Gespräche, Musik, Tischtennis, Spiele,
卡拉-OK

===================================================================

Bitte beachten Sie: Fr, 3. Nov. 2017 KEIN Chinaclub!

 

Ansonsten: Der Chinaclub Berlin bietet jeden 1. und 3. Freitag im Monat Filme aus China und anderen Ländern Asiens, außerdem Themenabende zu politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Fragen.

E I N T R I T T    F R E I  !

Tee, Snacks, Süßes:                       3 Euro
für Studenten & Arbeitslose:        1,50 Euro
für chinesische Gäste:                   5 Renminbi/Gangbi / 20 Taiwan-D

 

[Chinaclub Berlin] [Kontakt/Impressum] [Filme A-G] [Filme H-P] [Filme Q-T] [Filme W-Z]